InMotion Ventures unterstützt Start-Up für selbstfahrende Taxis - Der Land Rover Treff
London/Kronberg, 17. Januar – InMotion Ventures, die Venture-Capital-Sparte von , hat 3 Millionen US-Dollar in Voyage, einen Anbieter für selbstfahrende Taxis, investiert.
  • Jaguar ’s Venture Capital-Sparte investiert USD 3 Millionen in Voyage, einen Anbieter für selbstfahrende Taxis
  • Voyage hat bis dato USD 20 Millionen eingeworben
  • InMotion Ventures wird Voyage bei der Entwicklung von autonomen Fahrdiensten weltweit unterstützen
Mit dieser finanziellen Unterstützung wird Voyage die Entwicklung eines globalen Dienstes vorantreiben, mittels dessen Nutzer ein autonomes Fahrzeug an ihre Wunschadresse bestellen und anschließend damit ihr gewünschtes Fahrziel sicher erreichen können. Voyage hat diesen Dienst mit selbstfahrenden Taxis bereits erfolgreich in einer geschlossenen Wohnsiedlung in San Jose (Kalifornien) getestet. Für das Jahr 2018 verfügt das Unternehmen über eine Lizenz zur Erprobung selbstfahrender Fahrzeuge auf kalifornischen Straßen und arbeitet aktuell an der Verbesserung der Technologie und dem dazugehörigen Dienstleistungsangebots anhand von Nutzerfeedback.
InMotion Ventures investierte in dieser Finanzierungsrunde gemeinsam mit Khosla Ventures, SV Angel, Initialized Capital, Amino Capital und Charles River Ventures.
Oliver Cameron, Chief Executive von Voyage, sagte: „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung von InMotion Ventures in dieser erfolgreich abgeschlossenen Finanzierungsrunde. Dieses Investment wird dabei helfen, die Expertise unseres Unternehmens sowohl in technischer als auch in betrieblicher Hinsicht zu verbessern und in weitere Städte auf der ganzen Welt zu expandieren. Dies wird ein spannendes Jahr für uns, in dem wir bereits weitere Feldversuche mit Fahrgästen geplant haben.“
Sebastian Peck, Managing Director von InMotion Ventures, sagte: „Die Zusammenarbeit mit Oliver Cameron und seinen erstklassigen Mitarbeitern bei Voyage ist großartig. Wir sind überzeugt, dass dieses Team über alle erforderlichen Voraussetzungen verfügt, um autonom fahrende Taxis in Wohngebieten schnell von einer Zukunftsvision zur Wirklichkeit werden zu lassen.“
Voyage ist das erste InMotion-Investment im Jahr 2018 und das zwölfte Unternehmen in dem auf Mobilität und Transport fokussierten Portfolio des Venture Capital-Investors.
Quelle: Land Rover