Coventry/Schwalbach, 5. Juli 2016 – Ein neues Heim für die Klassiker: Jaguar Land  Rover Classic bezieht Anfang 2017 einen neuen Standort in Coventry, in räumlicher  Nähe zum heute neu eröffneten Technikcenter von SVO (Special Vehicle Operations). 

Mit Investitionen in Höhe von 7,5 Millionen Pfund (rund neun Millionen Euro) entsteht  somit ein neues Kompetenztentrum, das dem Verkauf von klassischen Jaguar und  Land Rover Fahrzeugen, Restaurationen, Teileservice und aufregenden  Fahrerlebnissen neue Wachstumsperspektiven bietet.

  • Für 7,5 Millionen Pfund (neun Millionen Euro) errichtet Jaguar Land Rover bis  Anfang 2017 einen neuen Hauptsitz für seine Klassikabteilung
  • Der neue Standort liegt in räumlicher Nähe zum gleichfalls neuen  Technikcenter von Jaguar Land Rover Special Vehicle Operations (SVO)
  • Weitläufiges Areal ermöglicht ein noch breiteres Angebot an Fahrzeugen,  Serviceleistungen, Ersatzteilen und Fahrerlebnissen
  • Mehr Platz entsteht auch für die Aufbewahrung und Wartung von Fahrzeugen  aus der hauseigenen Klassik-Sammlung

„Die Entwicklung eines neuen Zuhause für Jaguar Land Rover Classic in Coventry ist eine  für Besitzer wie Liebhaber klassischer Jaguar und Land Rover Fahrzeuge gleichermaßen  frohe Nachricht“, sagt Tim Hannig, Direktor, Jaguar Land Rover Classic. „In dieser  fantastischen neuen Anlage werden wir bestehenden wie potentiellen Neukunden die  Möglichkeit bieten, mit uns zusammen individuell jene Fahrzeuge und Servicedienste  auszuwählen, die ihren persönlichen Anforderungen gerecht werden. Zugleich wollen wir so  eine enge und über den Kauf des Fahrzeugs hinausgehende Verbindung mit unseren  Kunden aufbauen.“

Die großzügigen Räumlichkeiten von Jaguar Land Rover Classic werden regelmäßig eine  Auswahl von Fahrzeugen aus der wachsenden Jaguar Land Rover Sammlung klassischer  Fahrzeuge beherbergen.

Kunden erhalten darüber hinaus die Möglichkeit zur Besichtigung und zum Kauf von  Markenikonen, die durch Programme wie Land Rover „Reborn“ im Werksauftrag restauriert  worden sind oder erst noch werden. Denn Jaguar Land Rover Classic plant, neben dem  klassischen Land Rover Serie 1 künftig auch Fahrzeuge anderer Baureihen nach den gleichen aufwändigen Verfahren quasi in den Originalzustand zurückzuversetzen. So können  Liebhaber beider Marken die einmalige Erfahrung machen, die Klassiker so zu erleben, wie  sie vor Jahrzehnten fabrikneu vom Band gelaufen sind.

Quelle: Land Rover Deutschland

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s